03.02.2016

TheaterLaien zeigt mit „John Gabriel Borkman“ großes Talent!

Das TheaterLaien führt am 11. und 12. März um jeweils 19 Uhr das Schauspiel „John Gabriel Borkman“ im Mädchengymnasium Borbeck auf. Es bringt damit wieder eine großartige schauspielerische Leistung auf die Bühne!

Auch in diesem Frühjahr gibt es wieder eine tolle Mischung aus Nachdenklichkeit und Spannung. Mit dem 4-Akter „John Gabriel Borkmann“ von Henrik Ibsen zeigt der erfahrene Regisseur Thomas Krieger wie immer das richtige Händchen für die Inszenierung des Stücks und sorgt gemeinsam mit den spielerfahrenen und leidenschaftlichen Darstellern für einen fesselnden Abend!

Inhalt: 16 Jahre ist es her, dass der Bankdirektor John Gabriel Borkman Gelder verspekuliert und damit nicht nur sich selbst, sondern auch viele Anleger in den Ruin gestürzt hat. Aus dem Gefängnis entlassen, lebt er nun im oberen Stockwerk einer Villa, die seit dem Bankrott seiner Schwägerin Ella Rentheim gehört. Die unteren Räume werden von seiner Frau Gunhild bewohnt, die ihrem Mann die Schmach des sozialen Absturzes noch immer nicht verziehen hat. Obwohl sie mit ihm unter einem Dach lebt, will sie ihn nicht mehr sehen – acht Jahre lang sind sie einander nicht begegnet. Sie hört immer nur seine ruhelosen, einsamen Schritte in den oberen Räumen. Gunhilds einziges Ziel ist es, sich Genugtuung zu verschaffen für den Verlust von Ehre und Vermögen. Ihr Sohn Erhard soll alles wieder gutmachen und den Namen Borkman reinwaschen. Mit Ehrgeiz und erdrückender Mutterliebe lenkt sie seine Geschicke. Doch auch ihre Schwester Ella möchte Erhard für sich gewinnen. Sie hatte den Neffen einst, als die Katastrophe über die Familie hereinbrach, zu sich geholt und aufgezogen. Eine erbitterte Auseinandersetzung zwischen den Schwestern beginnt, in der alle alten Wunden wieder aufreißen. Denn schon einmal haben die beiden Frauen um einen Mann gekämpft: um John Gabriel …

Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und beobachten Sie gespannt das komplizierte „Zusammen“-Leben der Familie John Gabriel Borkmann. Genießen Sie Theaterflair, das nicht nur ein leidenschaftlich inszeniertes Stück, sondern wie gewohnt auch Zeit und Raum für ein Getränk und Brezel vorab und zwischendurch bietet. Herzlich Willkommen!

Die Mitwirkenden des TheaterLaien freuen sich auf Sie am Freitag, dem 11. März, und Samstag, dem 12. März 2016, um jeweils 19 Uhr in der Aula des Mädchengymnasiums Borbeck, Fürstäbtissinstr. 52-54 (Eingang Drogandstraße) in Essen-Borbeck. Karten (8,- € / ermäßigt 5,- €) gibt es telefonisch unter 0201/614 16 45, unter www.theaterlaien.de und an der Abendkasse. Die Abendkasse und der Brezelverkauf sind ab 18.00 Uhr geöffnet. Einlass in die Aula ist ab 18.45 Uhr.