30.05.2017

Was läuft am Schloss? – Informationsveranstaltung am 30. Mai

Bauzäune, schweres Baugerät – im Schlosspark Borbeck tut sich was. Was ist der Stand der Dinge und was kommt auf uns alle zu? Darüber informiert am Dienstag, 30. Mai, eine öffentliche Veranstaltung des BBVV mit Experten und Verantwortlichen.

Was nicht nur den Normaljogger und Hundefreund in Essens schönstem Schlosspark schon seit vielen Wochen irritiert, hat einen Grund: Derzeit laufen umfassende Maßnahmen zur Umgestaltung hinter dem altehrwürdigen Schloss Borbeck. Denn mit dem sogenannten „Parkpflegewerk“ wird hier einer der ältesten Parks im Rheinland – denkmalwürdig und beliebtes Naherholungsrefugium zugleich – einer tief in die bisherige Substanz eingreifenden Revision unterzogen. Durch Wildwuchs verstellte ehemalige Sichtachsen sollen wieder freigelegt werden, veränderte Wegeführung neue Blicke auf eine einst mit Plan gestaltete „Naturlandschaft“ ermöglichen.

Doch das ist lange nicht alles: Für den Herbst steht die Sanierung des Wirtschaftsgebäudes am Schloss Borbeck an – ein Eingriff, aber auch neue Perspektiven für die dort tätigen Institutionen, Gruppen und die interessierte Bürgerschaft.

Damit diese sich mit sicher vielen Fragen gleich an die richtigen Gesprächspartner wenden kann, hat der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein (BBVV) die verantwortlichen Experten eingeladen.

Bei einer öffentlichen Informationsveranstaltung sollen am Dienstag, 30. Mai 2017, alle Fakten zum Stand der Dinge auf den Tisch. Sie beginnt um 18.00 Uhr im Residenzsaal von Schloss Borbeck.

Als Gesprächspartner haben gerne zugesagt:

Ludger Niermann (GGE) steht Rede und Antwort zu den einzelnen Entwicklungsschritten bei der Umsetzung des Parkpflegewerks des Schlossparks als Denkmalpark    
Stephanie Frevel, Leiterin der Immobilienwirtschaft, und Helge Seidel berichten als verantwortliche Projektleiter der Stadt Essen zu der für den Herbst 2017 geplanten Innensanierung im Wirtschaftsgebäude
Dr. Bernd Mengede,  Leiter des Kulturzentrums Schloss Borbeck, beantwortet alle Fragen zum Entwicklungskonzept des Ensembles Schloss Borbeck und zur zukünftigen Nutzung neu gestalteten Wirtschaftsgebäudes


Der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein lädt herzlich ein!