21.07.2015

Beratungsangebote im SPZ

Seit mehr als 25 Jahren unterstützt das Sozialpsychiatrische Zentrum Borbeck (SPZ) psychisch beeinträchtigte Menschen darin, ein selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Im vor- und nachstationären Bereich bietet das SPZ eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote in den Bereichen Tagesstruktur und Arbeit, Beratung sowie Hilfen beim selbständigen Wohnen.

Regelmäßig berät das SPZ offen zu Themen wie Demenz, Vorsorgevollmacht/gesetzliche Betreuung, Erziehung oder Rente und bietet zudem eine Sprechstunde der Ombudsperson an.

Die Beratungsangebote stehen selbstverständlich allen interessierten Bürgern offen und sind ein Beitrag zur aktiven Stadtteilarbeit in Borbeck. Das SPZ begrüßt und unterstützt Ihr bürgerschaftliches Engagement.

Das Beratungsprogramm für Juli bis September 2015 können Sie sich hier herunterladen.